Stellenausschreibung

zurück



Programmbereichsleitung Kreisvolkshochschule

Berufliche Bildung /EDV / erweiterte Lernwelten




In der Gemeinnützigen Bildungs- und Kultur GmbH – Kreisvolkshochschule – ist eine Stelle zu besetzen.

Für die Programmbereiche:

Berufliche Bildung/EDV/ erweiterte Lernwelten

wird zum 01.02.2020

eine Programmbereichsleitung

gesucht. Eine spätere Änderung des Aufgabenzuschnittes bleibt vorbehalten.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die nach Entgeltgruppe 11 bewertet ist.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • eine selbstständige, konzeptionelle, pädagogische und administrative Verantwortung für den o.g. Programmbereich und gegebenenfalls anderer Programmbereiche
  • Marktbeobachtung/-analyse, Controlling, Bedarfserhebung mit konzeptioneller Weiterentwicklung von neuen digital angereicherten Lernszenarien
  • Kooperation mit den kommunalen Einrichtungen, sowie mit Betrieben, Firmen und Schulen
  • die Entwicklung digitaler Weiterbildungskonzepte für Lehrkräfte und deren interne Umsetzung
  • Beratung von Dozenten und Teilnehmern, Gewinnung und Beratung sowie Fortbildung von Kursleitenden
  • Drittmittelakquise, Akquise von Bildungsmaßnahmen ggfs. in Zusammenarbeit mit öffentlichen Auftraggebern

Wir wünschen uns für die pädagogische und fachliche Leitung des Programmbereichs:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium und ein großes Interesse an Bildungs- und Lernprozessen
  • Erfahrung in der Erwachsenenbildung und bei der Akquise von Drittmitteln und im Projektmanagement
  • praktische Erfahrung mit der Konzeption und Durchführung von digitalen Lernszenarien
  • Erfahrung mit IT gestützten Lehr- und Lernformen, fundierte IT-Kenntnisse
  • didaktische, kommunikative und organisatorische Betreuung und Erschließung von neuen Bildungsangeboten
  • Sicheres Auftreten, soziale und interkulturelle Kompetenz
  • Verständnis für wirtschaftliches Handeln
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Übernahme ggfs. auch anderer Programmbereiche und Querschnittsaufgaben
  • zeitliche Flexibilität für Einsatzzeiten auch in den Abendstunden und an Wochenenden

Wir bieten:

  • Eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD, Entgeltgruppe 11 und Bezuschussung einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung in Anlehnung an den TVÖD
  • Eine Arbeitsorganisation, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf berücksichtigt
  • Eine Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum in einem sehr engagierten Team
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an: r.farkas@bz-gifhorn.de. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ricarda Riedesel unter 05371 9459614.


nach oben
 

Bildungszentrum des Landkreises Gifhorn Kreisvolkshochschule

Freiherr-vom-Stein-Straße 24
38518 Gifhorn

Telefon & Fax

Telefon 05371 9459-601
Fax 05371 9459-626

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG