Hochsensibilität - eine Veranlagung erkennen und verstehen

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 06. März 2019 19:00–21:15 Uhr

Kursnummer T105012G68
Dozentin Kerstin Hawig-Zivanovic
Datum Mittwoch, 06.03.2019 19:00–21:15 Uhr
Gebühr kostenlos
Ort

Vordorf, Gasthaus zur Post,
Hauptstr. 18
38533 Vordorf

Kurs weiterempfehlen


Hochsensibilität ist für betroffene Kinder und Eltern Segen und Herausforderung zugleich. Letztere besteht darin, dass diese Kinder oftmals durch die Aufnahme von zu vielen Eindrücken überreizt und erschöpft sein können und ohne ausreichende Erholungsphasen bei ihnen Gefühle der Überforderung und Erschöpfung entstehen. Andererseits verfügen diese Kinder über vielfältige Stärken, wie z.B. ein großes Einfühlungsvermögen und kreative Potentiale. Der Vortrag will darüber informieren und Tageseltern Strategien und Impulse zum positiven Umgang mit diesem besonderen Wesenszug vermitteln.
Dieser Kursus richtet sich speziell an bereits tätige Kindertagespflegepersonen.

Kerstin Hawig-Zivanovic Dozentin


nach oben
 

Bildungszentrum des Landkreises Gifhorn Kreisvolkshochschule

Freiherr-vom-Stein-Straße 24
38518 Gifhorn

Telefon & Fax

Telefon 05371 9459-601
Fax 05371 9459-626

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG