Finanzbuchhalter/in (VHS)

Der Lehrgang "Finanzbuchhalter/in (VHS)" ist ein hochqualifizierter Abschluss mit betriebswirtschaftlichem und steuerrechtlichem Schwerpunkt. Er befähigt Mitarbeiter/innen mit technischem oder handwerklichem Hintergrund, wirtschaftliche Probleme kompetent mit zu diskutieren und zu entscheiden, kaufmännisch Interessierten kann er ein Einstieg in Tätigkeiten in kleinen und mittleren Betrieben (KMU) im Bereich Buchhaltung und Rechnungswesen sein.

Er ist auch für berufsbildende Schulen interessant, die ihren Schülerinnen und Schülern eine zusätzliche Qualifikation vermitteln wollen. Er bildet die Basis für eine spätere Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter und bereitet gezielt auf den Einsatz im Beruf vor und kann ebenfalls der Vorbereitung auf ein Hochschulstudium dienen.

Der Lehrgang wendet sich an:

  • Beschäftigte in Handel, Industrie und Verwaltung, die eine Tätigkeit im Rechnungswesen anstreben,
  • Mitarbeiter/innen mit gewerblicher oder handwerklicher Ausbildung, die in ihrem beruflichen Alltag kaufmännisches Wissen benötigen,
  • Weiterbildungsinteressierte für den Berufseinstieg oder –umstieg,
  • Existenzgründer/innen,
  • Auszubildende, die ihre Kenntnisse vertiefen wollen,
  • Schülerinnen und Schüler, die eine fundierte kaufmännische Zusatzqualifikation
  • anstreben,
  • Lernende im Akademiebereich,
  • Studierende für den Einstieg,
  • allgemein, an kaufmännisch Interessierte.

Der Lehrgang besteht aus 5 Pflichtmodulen und 1 Wahlmodul. Durch einen individualisierten Prüfungsaufbau bietet das Lehrgangssystem Finanzbuchhalter/in (VHS) je nach Wahlmodul zwei verschiedene Ausrichtungen:

  • Betriebswirtschaftliche Ausrichtung mit den Wahlmodulen "EDV Finanzbuchhaltung" oder "Kosten- und Leistungsrechnung 2".
  • Steuerrechtliche Ausrichtung mit dem Wahlmodul "Betriebliches Steuerrecht 2".

"Universität Oldenburg rechnet erstmals Weiterbildungsabschluss der Volkshochschulen an". Die Europäische Prüfungszentrale Hannover hat im Rahmen des niedersächsischen Projektes „Offene Hochschule“ die Anerkennung von zwei Modulen des Zertifikates „Finanzbuchhalter/in (VHS)“ auf den Studiengang "Business Administration" erreicht.

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre:       8 Kreditpunkte
Kosten- und Leistungsrechnung:             4 Kreditpunkte


Kaufmännische Abschlüsse (VHS) der Europäischen Prüfungszentrale Hannover im Überblick:

  • Finanzbuchhalter/in (VHS)
  • Fachkraft Personal- und Rechnungswesen (VHS)Fachkraft Rechnungswesen (VHS)
  • Fachkraft Rechnungswesen (VHS)Fachkraft Personalabrechnung (VHS)
  • Fachkraft Personalabrechnung (VHS)Fachkraft Lohn- und Gehaltsabrechnung (VHS)
  • Fachkraft Lohn- und Gehaltsabrechnung (VHS)
  • European Controlling Assistant - ECA (VHS)


nach oben
 

Bildungszentrum des Landkreises Gifhorn Kreisvolkshochschule

Freiherr-vom-Stein-Straße 24
38518 Gifhorn

Telefon & Fax

Telefon 05371 9459-601
Fax 05371 9459-626

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG