Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in

Als umfassend qualifizierte "Generalisten" können Wirtschaftsfachwirte ihre Kompetenzen insbesondere bei der Begleitung und Gestaltung der innerbetrieblichen Prozesse und Leistungen in Unternehmen sowie Wirtschaftsorganisationen unterschiedlicher Größe und Branche einbringen.

Von den Fachkräften, die in nahezu allen Bereichen eines Betriebes zum Einsatz kommen können, wird daher verstärkt unternehmerisches Denken, Kundenorientierung, Bereitschaft zu eigenverantwortlichem Handeln sowie Methodenkompetenz erwartet.

Wir bieten einen wöchentlichen Beratungstermin zu dieser Fortbildung an:
jeden Mittwoch in der Zeit von 08:30 – 16:00 Uhr.

Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an
Lara Wandel
Tel. 05371 9459-666
E-Mail l.wandel@kvhs-gifhorn.de

Karrierechancen

  • Einsatzgebiete: Handels-, Industrie- und Dienstleistungsunternehmen
  • Qualifizierung für das mittlere Management
  • Qualifizierung für leitende Aufgaben in den Bereichen Rechnungswesen, Controlling und Personalwesen
  • Mehr Verantwortung und finanzielle Verbesserung

Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen Teil 1 (WQ):

  • eine 3-jährige Ausbildung im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich oder,
  • eine Ausbildung in einem sonstigen anerkannten 3-jährigen Ausbildungsberuf + mindestens 1 Jahr Berufspraxis* oder,
  • eine Ausbildung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf + mindestens 2 Jahre Berufspraxis* oder,
  • mindestens 3 Jahre Berufspraxis* zum Zeitpunkt der Prüfung

Zulassungsvoraussetzungen Teil 2 (HQ):

  • erfolgreich bestandene Teilprüfung „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“, die nicht länger als 5 Jahre zurückliegt und
  • 1 weiteres Jahr Berufspraxis*

*Die Berufspraxis (zu Teil 1 + Teil 2) soll im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich absolviert sein und wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines/einer Geprüften Wirtschaftsfachwirtes/in haben.

Lehrgangsinhalte

Lern- und Arbeitsmethodik 10 UStd.
1. Wirtschaftsbezogene Qualifikationen
Volks- und Betriebswirtschaft 40 UStd.
Rechnungswesen 45 UStd.
Recht und Steuern 80 UStd.
Unternehmensführung 65 UStd.
2. Handlungsspezifische Qualifikationen
Betriebliches Management 90 UStd.
Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling 90 UStd.
Logistik 70 UStd.
Marketing und Vertrieb 70 UStd.
Führung und Zusammenarbeit 90 UStd.
650 UStd.

Zusätzlich zum Vorbereitungslehrgang bieten wir kurz vor den Prüfungen eine 1-wöchige Prüfungsvorbereitung als Bildungsurlaub an. Weitere Informationen zu den Bildungsurlauben finden Sie hier.

Förderung

Der Lehrgang ist förderungsfähig nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG), d. h. Sie erhalten bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen 50 % der Prüfungs- und Lehrgangsgebühr als Zuschuss (muss nicht zurückgezahlt werden).

Weitere Informationen unter: www.nbank.de

50 % als zinsgünstiges Darlehen von der KFW-Bank auf Antrag möglich. Mit Nachweis des IHK-Abschlusses nochmals 50 % Erlass.

Berechnungsbeispiel:

Lehrgangsgebühren 2.700,00 €
- Zuschuss Bafög 50% - 1.350,00 €
- Zuschuss KfW-Darlehen 50% bei Vorlage des Abschlusses - 675,00 €
Zurückzuzahlendes Darlehen 675,00 €

nach oben
 

Bildungszentrum des Landkreises Gifhorn Kreisvolkshochschule

Freiherr-vom-Stein-Straße 24
38518 Gifhorn

Telefon & Fax

Telefon 05371 9459-601
Fax 05371 9459-626

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2022 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG