Mit dem "Kapital" gegen populäre Kapitalismuskritiken Eine Einführung in Karl Marx' Kritik der kapitalistischen Produktionsweise

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 23. Januar 2019 18:30–20:45 Uhr

Kursnummer T102005G51
Dozent Matthias Spekker
Datum Mittwoch, 23.01.2019 18:30–20:45 Uhr
Gebühr kostenlos
Ort

Gifhorn, KVHS
Freiherr-vom-Stein-Str. 24
38518 Gifhorn
Raum B 111

Kurs weiterempfehlen


Schien sich im Zuge des Zusammenbruchs des sog. Realsozialismus die Erzählung vom Kapitalismus als der besten aller möglichen Welten durchgesetzt zu haben, überwiegt mittlerweile die Empörung über ökonomische Ungerechtigkeiten und die immer größer werdende Schere zwischen Arm und Reich. Kapitalismuskritik ist nicht mehr verpöhnt, und bekanntlich hat die doch irgendetwas mit Karl Marx zu tun.

Der Vortrag wird in die Marx'sche Darstellung und Kritik der kapitalistischen Produktionsweise einführen und so zugleich verdeutlichen, dass sie sich nicht nur eklatant von dem unterscheidet, was man heute landläufig für Kapitalismuskritik hält. Mehr noch: Die Widerlegung solcher Vorstellungen, die schon zu Marx' Zeiten extrem populär waren, war, wie gezeigt werden soll, eines der wesentlichen Ziele seines Hauptwerks "Das Kapital".


nach oben
 

Bildungszentrum des Landkreises Gifhorn Kreisvolkshochschule

Freiherr-vom-Stein-Straße 24
38518 Gifhorn

Telefon & Fax

Telefon 05371 9459-601
Fax 05371 9459-626

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG