Araber, Portugiesen und Kolonialmächte an der ostafrikanischen Küste

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 22. April 2020 19:00–21:15 Uhr

Kursnummer U100003G11
Dozenten Irmgard Damm
Martin A. Seth
Datum Mittwoch, 22.04.2020 19:00–21:15 Uhr
Gebühr 8,00 EUR
Ort

Gifhorn, KVHS
Freiherr-vom-Stein-Str. 24
38518 Gifhorn
Raum C 135

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Ein Bericht der besonderen Art! Irmgard Damm und Martin A. Seth auf Spurensuche im heutigen Tansania. Das Deutsch-Ostafrika einst Kolonie des deutschen Reiches war, ist weitgehend bekannt. Doch auch andere Kulturen hinterließen dort ihre Spuren. Araber beherrschten jahrhundertelang die Küste und hinterließen bedeutende kulturgeschichtliche Bauwerke, Portugiesen errichteten Forts und sicherten so ihre Macht am Indischen Ozean. Die Orte Bagamoyo, Kilwa und Mikindani werden lebendig in diesem Bildvortrag.


nach oben
 

Bildungszentrum des Landkreises Gifhorn Kreisvolkshochschule

Freiherr-vom-Stein-Straße 24
38518 Gifhorn

Telefon & Fax

Telefon 05371 9459-601
Fax 05371 9459-626

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG