Hat die Demokratie noch eine Zukunft? Das Schweigen der Lämmer

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Montag, 12. April 2021 18:30–20:45 Uhr

Kursnummer V100001G31
Dozent Prof. Rainer Mausfeld
Datum Montag, 12.04.2021 18:30–20:45 Uhr
Gebühr 10,00 EUR
Ort

Gifhorn, KVHS
Freiherr-vom-Stein-Str. 24
38518 Gifhorn
Raum C 135

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Was macht eigentlich die gesellschaftliche Attraktivität der zivilisatorischen Leitidee von Demokratie aus, welche gesellschaftliche Versprechen gehen mit der Demokratie einher und unter welchen Bedingungen sind demokratische Errungenschaften möglich.
Demokratie bedeutet eine radikale Vergesellschaftung von Herrschaft auf der Basis eines egalitären Grundprinzips. Daher gibt es seit jeher von Seiten der Mächtigen massive Widerstände gegen ernsthafte Formen von Demokratie. In den vergangenen Jahrzehnten neoliberaler Globalisierung haben die politischen und ökonomischen Zentren der Macht eine Vielfalt von Mechanismen geschaffen, durch die sie sich demokratischer Kontrolle und Rechenschaftspflicht weitgehend entziehen können. Zudem haben sie diese Mechanismen auf nationaler und transnationaler Ebene so verrechtlicht, dass sie eine Art Ewigkeitsstatus haben. Damit stellt sich verschärft die Frage, ob unter den gegenwärtigen Bedingungen einer extremen Asymmetrie von Machtverhältnissen die zivilisatorische Leitidee von Demokratie noch eine Zukunft hat.

Prof. Dr. Rainer Mausfeld ist ein 2016 emeritierter deutscher Professor für Allgemeine Psychologie an der Universität Kiel


nach oben
 

Bildungszentrum des Landkreises Gifhorn Kreisvolkshochschule

Freiherr-vom-Stein-Straße 24
38518 Gifhorn

Telefon & Fax

Telefon 05371 9459-601
Fax 05371 9459-626

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG