Alte Bundeshauptstadt Bonn Reise in die politische Vergangenheit

zurück



Der Kurs kann nicht in den Warenkorb gelegt werden. Bitte melden Sie sich per E-Mail an: m.konzack@kvhs-gifhorn.de

Freitag, 09. Oktober 2020 08:00–17:00 Uhr

Kursnummer U101002F44
Dozentin Christa Jagla
erster Termin Freitag, 09.10.2020 08:00 Uhr
letzter Termin Sonntag, 11.10.2020 17:00 Uhr
Fr., 09.10.2020, ca. 08:00 Uhr Abfahrt bis
So., 11.10.2020, ca. 17:00 Uhr Ankunft
398,00 € im DZ
458,00 € im EZ
Gebühr 398,00 EUR
Ort Gifhorn, Parkplatz "Carl-Diem-Straße" (Treffen)

Kurs weiterempfehlen


Anlässlich des 70. Jahrestages des Grundgesetzes in 2019 nehmen wir Sie mit auf eine spannende Spurensuche in die Vergangenheit und Geschichte der Bundesrepublik und ihrer ehemaligen Hauptstadt Bonn.
Ausgangspunkt für Ihre Studienfahrt ist die Weinstadt Königswinter. Sie liegt
direkt am Fuße des Siebengebirges.

Am Anreisetag nach Königswinter lernen Sie während eines Spazierganges den Ort kennen. Von der Talstation aus machen Sie eine Fahrt mit der ältesten Zahnradbahn Deutschlands hinauf zum Schloss Drachenburg. Im Anschluss besuchen Sie das Steigenberger Grand Hotel auf dem Petersberg, das Sie bei einer Hausführung kennenlernen. Hier fand z.B. 2001 und 2011 die Afghanistan-Konferenz statt. Vor Rückkehr in Ihr Hotel nehmen Sie hier Ihr Abendessen ein.
Nach einem reichhaltigen Frühstück fahren Sie in die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn. Im Haus der Geschichte bekommen Sie einen Eindruck in die deutsche Zeitgeschichte nach 1945. Nach einem Mittagsimbiss erreichen Sie die Pädagogische Akademie in Bonn. Hier rückt nun die neue Ausstellung "Unser Grundgesetz" den Saal als Ort der Beratung, Unterzeichnung und Verkündigung des Grundgesetzes der Bundesrepublik in den Fokus. Von September 1949 bis ins Jahr 2000 tagte in dem Saal, in dem das Grundgesetz entstand, der Bundesrat. Zum Abendessen sind Sie in einem Bonner Brauhaus zu Gast.
Am Abreisetag geht es zunächst nach Rhöndorf, wo Sie das ehemalige Wohnhaus von Konrad Adenauer besichtigen.
Anschließend fahren Sie entlang der Ahr, dem nördlichsten Rotweinanbaugebiet Deutschlands. Im kleinen Ahrweiler haben Sie eine Mittagspause bevor Sie durch die atombombensicheren Tore des ehemaligen Regierungsbunkers treten, jenes gewaltige Labyrinth aus 17 km Betonröhren, Staatsgeheimnis Nummer Eins. Zurück im Tageslicht treten Sie die Rückfahrt nach Gifhorn an.
Fordern Sie das ausführliche 3-Tages-Programm an unter:
m.konzack@kvhs-gifhorn.de

Vorbereitung und Begleitung der Fahrt:

Eingeschlossene Leistungen:
- Fahrt im komfortablen Reisebus ab/bis Gifhorn inkl. Reisebegleitung
- 2 Übernachtungen im Maritim Hotel Königswinter inkl. Frühstücksbuffet mit Sekt
- kleiner Stadtspaziergang Königswinter
- Fahrt mit der ältesten Zahnradbahn Deutschlands
- Besichtigung Schloss Drachenburg auf dem Drachenfels
- Hausführung Grandhotel Petersberg (ehemaliges Gästehaus der Bundesrepublik)
- 1x 2-Gang Abendessen im Grandhotel
- Tagesausflug nach Bonn mit
- Führung durch das Haus der Geschichte
- Mittagsimbiss im Haus der Geschichte
- Besuch des Bundesrats
- kleiner Stadtspaziergang Bonn
- 1x2-Gang Abendessen im Brauhaus
- Führung durch das ehemalige Wohnhaus von Konrad Adenauer
- Kleiner Stadtrundgang Ahrweiler
- Führung durch den Regierungsbunker

Hinweise:


nach oben
 

Bildungszentrum des Landkreises Gifhorn Kreisvolkshochschule

Freiherr-vom-Stein-Straße 24
38518 Gifhorn

Telefon & Fax

Telefon 05371 9459-601
Fax 05371 9459-626

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG