Aufbau der Integrationskurse

Vor Kursbegin wird eine Einstufung durchgeführt und danach wird festgelegt, ob die Teilnahme an einem Basis-Sprachkurs oder an einem Aufbau-Sprachkurs erforderlich ist. Der Aufbau-Sprachkurs scließt mit einer Prüfung A2/B1 (Deutschtest für Zuwanderer) ab.

Die Integrationskurse mit Alphabetisierung haben eine Höchstförderungsdauer von 1200 UE.

Sie schließen ebenfalls mit einer Prüfung A2/B1 (Deutschtest für Zuwanderer) ab. Integrationskurse werden in Teil- und Vollzeit (16 - 20 Unterrichtsstunden pro Woche) angeboten.

Orientierungskurs

Nach dem Sprachkurs Deutsch schließt sich ein Orientierungskurs mit 100 (60) Unterrichtsstunden an, der über die Rechtsordnung, Kultur und Geschichte der Bundesrepublik Deutschland informiert und mit einer Prüfung abschließt.

Der Kursbeginn wird nach der Zahl der Anmeldungen festgelegt. Die jeweiligen Kosten für die Kursteilnahme werden vor Kursbeginn geklärt.

Die Integrationkurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert.

Änderungen vorbehalten!


nach oben
 

Bildungszentrum des Landkreises Gifhorn Kreisvolkshochschule

Freiherr-vom-Stein-Straße 24
38518 Gifhorn

Telefon & Fax

Telefon 05371 9459-601
Fax 05371 9459-626

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG