Gebackener Kürbis-Kartoffel-Salat mit Feta-Käse und Sesam

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g Hokkaido-Kürbis
  • ca. 400 g Kartoffeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 8 EL Olivenöl
  • 1 TL Akazienhonig
  • je 2 EL weiße und schwarze Sesamsamen
  • 2 EL Kapern
  • Steinsalz
  • 1 Kopfsalat
  • 4 EL weißer Balsamico
  • 80 g Feta

Zubereitung:

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Den Kürbis waschen, entkernen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden.

Die Kartoffeln schälen und auch in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und zerdrücken oder in sehr feine Würfel schneiden.

Den Kürbis, die Kartoffeln und den Knoblauch zusammen mit dem Olivenöl, Honig, Sesam und den Kapern mischen, salzen und in eine Auflaufform füllen. 15 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Inzwischen den Salat waschen, die Blätter zerteilen und auf Tellern anrichten.

Das heiße Gemüse mit Balsamico beträufeln, gut vermischen und eventuell noch etwas salzen.

Auf dem Salat verteilen und den Feta-Käse darüber bröckeln.

Warm servieren.

Tipp:

Die Mischung aus heiß und kalt entlockt diesem sättigenden Salat ein intensives Aroma. Er ist perfekt für kalte Herbst- und Wintertage und kann eine vollständige Mahlzeit sein. Die Kartoffeln und der Kürbis schmecken auch kalt - falls etwas übrig bleibt...


nach oben
 

Bildungszentrum des Landkreises Gifhorn Kreisvolkshochschule

Freiherr-vom-Stein-Straße 24
38518 Gifhorn

Telefon & Fax

Telefon 05371 9459-601
Fax 05371 9459-626

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG