Projekt: Sprache in Bewegung für Kinder und Jugendliche

Sprach-Tandems, Offener Deutschkurs und Jugendfreizeitangebote mit dem Fokus auf Sprache(n)

Eine Sprache lernt man am besten in einer Umgebung, in der diese gesprochen wird. Dafür muss man nicht zwingend ins Ausland fahren. Auch im Landkreis Gifhorn ist eine Vielzahl von verschiedenen Sprachen vertreten und genau das will das Projekt „Sprache in Bewegung“ nutzen. Hier geht es nicht um das Auswendiglernen von Vokabeln und Grammatik. Spracherwerb soll durch das gemeinsame Tun erfolgen und durch die praktische Anwendung verinnerlichet werden.

Gemeinsam mit der KVHS Gifhorn, der Stadt Gifhorn und dem Landkreis Gifhorn geht ein breites Netzwerk aus aktiven Institutionen mit einem neuen Projekt an den Start. Für Kinder und Jugendliche entstehen Angebote für unterschiedliche Altersklassen an verschiedenen Standorten, bei denen professionelles Sprachtraining mit Konzepten der Jugendarbeit verbunden wird. In einer angenehmen und angstfreien Lernatmosphäre soll das Lernen einer neuen Sprache lebendig werden und an den Interessen und Themen der Teilnehmenden anknüpfen. Das in der interkulturellen Jugendarbeit verortete Angebot zielt darauf ab, Sprach-Tandems unter den Kindern und Jugendlichen zu vermitteln. Diese Sprach-Tandems werden dabei sowohl pädagogisch als auch didaktisch begleitet. Ein Sprach-Tandem bilden i.d.R. zwei Personen mit unterschiedlichen Muttersprachen, die die Sprache des jeweiligen anderen lernen möchten. Andere Konstellationen sind aber ebenfalls denkbar. Z.B. ein Tandem, bei dem nur Deutsch gesprochen wird. Dies ist dann mit einer Sprach-Patenschaft zu vergleichen. Die deutsch-vermittelnden Teilnehmenden erhalten dafür ein Ehrenamts-Zertifikat.

Zusätzlich zu den Jugendfreizeitangeboten wird es einen Offenen Deutschkurs geben, bei dem Tandem-Paare vermittelt werden. Hier können sich auch interessierte Erwachsene anmelden. Eine pädagogische und didaktische Betreuung ist aber zunächst nur für die Kinder und Jugendlichen vorgesehen.

Das erste Angebot für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren beginnt bereits am 22.04.2022 im Stadtgebiet Gifhorn. Fokus liegt hier auf dem Themenbereich Kunst. Ab dem 18.05.2022 beginnt dann auch das erste Jugendfreizeitangebot. Jeweils mittwochs und freitags von 16 bis 18 Uhr findet das offene Angebot für Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren im FBZ Grille statt. Für das erste Treffen ist ein leckeres Picknick geplant und das Kennenlernen steht im Fokus.

Die Anmeldung für alle Angebote erfolgt ab sofort zentral über das Postfach „Sprachtandem@Gifhorn.de“. Bitte bei der Anmeldung den Namen, die gesprochene(n) Muttersprache(n), die gewünschte(n) Fremdsprache(n) sowie Wohnort oder Samtgemeinde angeben. Fragen gerne an Frau Rotermund unter 05371 82 519.


nach oben
 

Kreisvolkshochschule Gifhorn
Gemeinnützige Bildungs- und Kultur GmbH des Landkreises Gifhorn

Freiherr-vom-Stein-Straße 24
38518 Gifhorn

Telefon & Fax

Telefon 05371 9459-601
Fax 05371 9459-626

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2022 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG