Studienfahrten

Die Studienreisen und Tagesfahrten werden inhaltlich von der Kreisvolkshochschule erarbeitet. Eine Reiseleitung, die die Studien- bzw. Tagesfahrt vorbereitet, begleitet die Teilnehmer/innen. Teilweise erfolgt die organisatorische Durchführung der Fahrten durch einen verantwortlichen Reiseveranstalter. Bei Tagesfahrten arbeitet die Kreisvolkshochschule überwiegend mit ortsansässigen Busunternehmen zusammen.

Die Programme der Reisen sind für Personen aller Altersstufen mit durchschnittlicher Kondition problemlos zu bewältigen. Der wesentliche Unterschied zu einem Erholungsurlaub liegt in einem intensiven sechs- bis achtstündigen Tagesprogramm.

Die Vermittlung von landeskundlichen, historischen, politischen Informationen und Begegnungen mit fremden Kulturen, sind wichtige Bestandteile der Konzepte. Als Vorbereitung auf die Studienreisen können Ihnen daher unterschiedliche Veranstaltungen angeboten werden.

Zumutbare Änderungen des Zeit- und Programmablaufs sowie geringfügige Änderungen des Programminhalts bleiben vorbehalten!

Bitte beachten:

Bei Fahrten gelten besondere Abmeldefristen, die Ihnen auf Wunsch mitgeteilt werden.

Zypern – zwei Kulturen auf einer Insel

Für März oder April 2023 bereitet die KVHS Gifhorn eine achttägige Studienreise nach Zypern vor. In dieser Zeit wird die Gruppe von der Hauptstadt Nikosia aus – hier lebt gut ein Drittel der griechischen Bevölkerung der Republik – auch den türkischsprachigen Norden besuchen. Mit dem Grenzübertritt ändert sich die Religion vom orthodoxen Christentum zum sunnitischen Islam.

Zu den Höhepunkten im Norden zählen der Besuch einer alten Karawanserai aus der Zeit der osmanischen Herrschaft, der Ort Bellapais in den Bergen, die Hafenstadt Kyrenia mit ihrer mittelalterlichen Festung und das antike Soli mit römischen Ruinen. Ebenso soll eine Zitrusfruchtplantage besucht werden.

In der Republik Zypern taucht die Gruppe in die griechische Mythologie ein: der Ausflug zum legendären Geburtsort der Aphrodite ist ein Muss jeder Insel-Rundreise. Dort liegt ein Felsen, an dem die Göttin der Liebe, der Schönheit und der Fruchtbarkeit den Fluten des blauen Meeres entstiegen sein soll. Weitere geplante Programmpunkte sind neben vielen Kulturstätten auch der Besuch eines Geoparks zur Entstehung der Insel, einer Rosenwasser-Destillerie und eines Weinguts mit biologischen Anbau.

Bis zum Redaktionsschluss standen das genaue Programm, Termin und der Reisepreis noch nicht fest. Reiseleiter ist Norbert Uhde, erreichbar telefonisch unter (05371) 7502702.

Kursliste Kurse 1 bis 4 von 4

  •  Eine Online-Anmeldung ist leider nicht möglich. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Kontakt


nach oben
 

Bildungszentrum des Landkreises Gifhorn Kreisvolkshochschule

Freiherr-vom-Stein-Straße 24
38518 Gifhorn

Telefon & Fax

Telefon 05371 9459-601
Fax 05371 9459-626

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2022 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG